Österreich und Schweiz prüfen gemeinsame Rekrutenausbildung

  • Freitag, 17. April 2015, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 17. April 2015, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 17. April 2015, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 17. April 2015, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 17. April 2015, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 17. April 2015, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 17. April 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 17. April 2015, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Die Schweiz und Österreich wollen in der Sicherheitspolitik stärker zusammenarbeiten. Und das heisst auch: die Rekruten der beiden Länder sollen Seite an Seite üben. So wollen es Bundesrat Ueli Maurer und Oesterreichs Verteidigungsminister Gerald Klug.

Ein Rekrut im Tarnanzug hält ein Maschinengewehr in der Hand.
Bildlegende: Ausbildung der Grenadier-Rekruten in Isone.

Weitere Themen:

  • Spanischer «Superminister» festgenommen.
  • Bundesgericht pfeift Zürcher Polizei zurück.

Redaktion: Samuel Wyss