Panama fühlt sich zu unrecht angegriffen

  • Freitag, 13. Mai 2016, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 13. Mai 2016, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 13. Mai 2016, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit den Panama Papers steht das mittelamerikanische Land im Scheinwerferlicht. Internationale Organisationen machen Druck und verlangen mehr Transparenz von Panama. Doch die Vize-Finanzministerin hat an einem Symposium in St. Gallen ihr Land durchaus selbstbewusst verteidigt.

Bildmontage aus dem Logo von Mossack Fonseca und mehreren hundert Dollar Noten im Hintergrund.
Bildlegende: Panamas Vize-Finanzministerin verteidigt ihr Land gegen Kritik wegen mangelnder Transparenz. Reuters

Weitere Themen

  • Paul Ryan hofft auf Einigung innerhalb der republikanischen Partei.
  • Westschweiz ist offener gegenüber der Fortpflanzungsmedizin.