«Panama Papers»: Ein Datenleck bringt Prominente in Erklärungsnot

  • Montag, 4. April 2016, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 4. April 2016, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 4. April 2016, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ein internationaler Verbund von Journalisten aus rund 80 Ländern hat seine Recherchen über Offshore-Aktivitäten von Politikern und anderer prominenter Persönlichkeiten veröffentlicht. Das Material, das die Journalisten untersucht haben, stammt aus einem riesigen Datenleck in Panama.

Das Foto zeigt das Gebäude der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca in Panama City.
Bildlegende: 11 Millionen Dokumente von der Datenbank der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca in Panama sind Journalisten anonym zugespielt worden. Sie sollen heikle Geschäfte zeigen rund um Prominente aus Kultur, Sport und Politik. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Gesuch um die Abschaltung des Kernkraftwerks Mühleberg wird veröffentlicht.
  • Warum viele Flüchtlinge von der Sozialhilfe abhängig sind.

Moderation: Philippe Chappuis, Redaktion: Daniel Eisner