Raumplanungs-Gesetz: Kantone sprechen von Überforderung

  • Dienstag, 8. April 2014, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 8. April 2014, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 8. April 2014, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 8. April 2014, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 8. April 2014, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 8. April 2014, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 8. April 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Dienstag, 8. April 2014, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Jede Sekunde wird in der Schweiz ein Quadratmeter Land verbaut. Aber trotzdem wollen die Kantone einen Marschhalt bei der Raumplanung und die geplanten Verschärfungen hinausschieben.

Das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Zürich-West.
Bildlegende: Das Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Zürich-West.

Die weiteren Themen:

In Kanadas französisch-sprachiger Provinz Quebec dürfte der Ruf nach einer Abspaltung leiser werden. Die bisher regierenden Separatisten haben die Wahlen verloren.

Und:

Russland erhöht den Druck auf die baltischen Staaten. Dort werden Erinnerungen an das Jahr 1944 wach, als die Sowjetunion die Länder annektierte.

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Erich Wyss