SBB: Entschädigungen könnten in Millionen gehen

  • Mittwoch, 14. August 2019, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 14. August 2019, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 14. August 2019, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Einen «Sorry-Bon» gibt es heute von der SBB, wenn ein Zug mehr als 60 Minuten Verspätung hat. Ab 2020 tritt ein neues Entschädigungsregime in Kraft, was laut dem Verband ch-direct deutlich teurer werden dürfte als bisher vom Bundesrat angenommen.

Auf dem Bild ist eine SBB-Anzeigetafel zu sehen, mit den notierten Verspätungen.
Bildlegende: Warten auf den Zug: Die neuen, höheren Entschädigungen könnten die SBB jedes Jahr Millionen kosten. Keystone

Weitere Themen:

  • Der italienische Senat hat Innenminister Matteo Salvini vorerst ausgebremst - Ausgang offen
  • Aus gegen Linz: Der FC Basel verpasst die Qualifikation für die Champions League nach einem 1:3 im Rückspiel

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Susanne Stöckl, Redaktion: Samuel Wyss