Schweres Erdbeben auf Haiti

  • Mittwoch, 13. Januar 2010, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 13. Januar 2010, 6:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 13. Januar 2010, 6:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Mittwoch, 13. Januar 2010, 7:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Mittwoch, 13. Januar 2010, 7:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Mittwoch, 13. Januar 2010, 8:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Nach dem massiven Erdbeben der Stärke 7 auf Haiti befürchten Hilfsorganisationen eine Vielzahl von Toten.

Die Schweizer Soforthilfe für die Karibikinsel steht bereit, sagt der Sprecher des Aussendepartements.

Weitere Themen:

Post-Präsident Claude Béglé äussert sich zum Streit um die Ausrichtung der Post.

Das EU-Parlament nimmt die künftigen EU-Kommissäre unter die Lupe.

Beiträge

  • Schweizer Sofort-Team unterwegs

    Bereits heute Vormittag entsendet die Schweiz ein Sofort-Einsatzteam nach Haiti, um Abklärungen vor Ort vorzunehmen. Der Einsatz der Rettungskette des Schweizerischen Korps für Humanitäre Hilfe werde geprüft, sagte Lars Knuchel, Sprecher des EDA, gegenüber Schweizer Radio DRS.

  • Katastrophale Zustände in Haiti

    ARD-Korrespondentin Anne-Katrin Mellmann berichtet gegenüber Schweizer Radio DRS von katastrophalen Zuständen in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince, die eine riesige Ansammlung von Slums ist. Die Dunkelheit mache das Chaos nur noch grösser.

    Simon Leu

Moderation: Simon Leu, Redaktion: Matthias Heim