St. Gallen will Handhabe gegen extremistische Veranstaltungen

  • Dienstag, 18. Februar 2020, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 18. Februar 2020, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 18. Februar 2020, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Das St. Galler Kantonsparlament hat sich auf ein entsprechendes Gesetz geeinigt. Die Politik reagiert damit auf Ereignisse vom Oktober 2016, als sich im Toggenburg rund 5000 Neonazis aus dem In- und Ausland für ein Konzert versammelten.

Männer mit Glatze demonstrieren.
Bildlegende: Mit dem neuen Gesetz will St. Gallen rechtsextreme Veranstaltungen künftig vorsorglich verbieten können. (Symbolbild) Keystone

Weitere Themen:

  • London definiert seine roten Linien für ein künftiges Freihandelsabkommen mit der EU
  • In Frankreich berät das Parlament die umstrittene Rentenreform. Widerstand kommt von links und rechts.

Moderation: Roger Aebli, Redaktion: David Karasek