Streiks in Frankreich und in Deutschland

  • Donnerstag, 18. Oktober 2007, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 18. Oktober 2007, 6:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 18. Oktober 2007, 6:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 18. Oktober 2007, 7:00 Uhr, DRS 1
    • Donnerstag, 18. Oktober 2007, 7:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 18. Oktober 2007, 8:00 Uhr, DRS 1

In Frankreich kämpfen die Gewerkschaften des öffentlichen Diensts mit Streiks für die Frühpensionierung.

Weitere Themen

In Deutschland streiken die Lokführer des Nahverkehrs für mehr Lohn und einen eigenständigen Gesamtarbeitsvertrag.

Die Schweizerische Nationalbank will den Franken gegenüber dem Euro stärken.

Die Schweizer Nationalmannschaft verliert das Testspiel gegen die USA.

Beiträge

  • Streik soll Verkehr in Frankreich lahmlegen

    Der franzöische Präsident Nicolas Sarkozy sieht sich mit der ersten grossen Kraftprobe mit den Gewerkschaften konfrontiert. Diese wollen mit einem landesweiten und flächendeckenden Streik den öffentliche Verkehr lahmlegen.

    Auch weitere Sektoren des öffentlichen Dienstes sind betroffen, etwa die Energieversorgung.

    Die Gewerkschaften protestieren mit ihrem Streik gegen die angekündigte Abschaffung der Frühpension.

    Philipp Scholkmann

Autor/in: Marc Lehmann