UBS bestätigt Konzernverlust

Die US-Hypothekenkrise hat weitere Folgen in der Schweiz: Die Grossbank UBS hat sich verspekuliert und ist wenig optimistisch für das vierte Quartal.

Weitere Themen:

Cristina Fernández de Kirchner wird neue Präsidentin von Argentinien.

Die Blauzungen-Krankheit ist auch in der Schweiz aufgetaucht.

Roger Federer hat seinen Titel in Basel erfolgreich verteidigt.

Beiträge

  • UBS ist wenig optimistisch für das vierte Quartal

    Die Grossbank UBS hat die Krise im US-Hypothekenmarkt nach eigenen Angaben noch nicht überwunden. Wegen eines Milliardenabschreibers in den USA werde im dritten Quartal ein Verlust von 600 bis 800 Millionen Franken erwartet.

    Die UBS ist auch für das vierte Quartal wenig optimistisch und gibt eine so genannte Gewinnwarnung heraus.

    Beat Soltermann

Autor/in: Veronika Meier