Übernahme der Espace Media Groupe durch Tamedia

Die Schweizer Wettbewerbskommission gibt grünes Licht für den Zusammenschluss von Tamedia und der Berner Espace Media Groupe. Damit entsteht nach Ringier das zweitgrösste Verlagshaus der Schweiz.

Weitere Themen:

Der Schweizer Zementriese Holcim wartet mit erfreulichen Geschäftszahlen fürs erste Halbjahr auf.

Die frühere haitianischen Herrscher-Familie Duvalier darf mindestens ein weiteres Jahr nicht auf ihre Konten in der Schweiz zugreifen.

Die Schweiz gewinnt in Genf das Testspiel gegen Holland verdient mit 2:1.

Beiträge

  • Tamedia wird zum zweitgrössten Verlagshaus

    Die Schweizer Wettbewerbskommission (Weko) hat die Übernahme der Espace Media Groupe durch das Verlagshaus Tamedia genehmigt.

    Die beiden Verlagshäuser hatten den Zusammenschluss im Mai dieses Jahres angekündigt. Damit entsteht nach Ringier das zweitgrösste Verlagshaus der Schweiz.

    Klaus Bonanomi

Autor/in: Daniel Knoll