US-Präsident Trump will nicht alle JFK-Akten veröffentlichen

  • Freitag, 27. Oktober 2017, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 27. Oktober 2017, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 27. Oktober 2017, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In letzter Minute hat US-Präsident Trump entschieden, einige Dokumente über die Ermordung von John F. Kennedy im November 1963 weiter unter Verschluss zu halten. Trump hatte noch kürzlich beteuert, der Veröffentlichung ALLER Akten zuzustimmen. Auf Druck der Geheimdienste ist er nun zurückgekrebst.

Tausende solcher Dokumente zur Ermordung von John F. Kennedy werden veröffentlicht, aber nicht alle.
Bildlegende: Die Spekulationen können weitergehen: Nicht alle Dokumente zur Ermordung von John F. Kennedy werden veröffentlicht. Keystone

Weitere Themen:

  • In Australien verliert die Regierung ihre Mehrheit - durch einen Entscheid des obersten Gerichts.
  • FDP-Chefin Petra Gössi erachtet Rentenalter 65 für Frauen als mehrheitsfähig.

Autor/in: Hans Ineichen, Redaktion: Marc Allemann