USA, Frankreich und Grossbritannien greifen in Syrien ein

  • Samstag, 14. April 2018, 7:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 14. April 2018, 7:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 14. April 2018, 8:00 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Die USA haben Stellungen in Syrien angegriffen, gemeinsam mit Grossbritannien und Frankreich. US-Präsident Donald Trump wandte sich in einer Rede an die Nation: Man habe Präzisionsschläge geflogen gegen Orte, die mit der Herstellung von Chemie-Waffen in Zusammenhang stünden.

Über dem Nachthimmel von Damaskus leuchtet eine Rakete auf.
Bildlegende: In Syriens Hauptstadt Damaskus waren laute Explosionen zu hören. Keystone
  • Was bedeutet dieser Angriff? Die Einschätzung der Korrespondentin
  • Die Schifffahrt will erstmals in der Geschichte den CO2-Ausstoss deutlich reduzieren
  • Die Saastaler Bergbahnen müssen sich wieder auf die Suche nach Investoren machen

Autor/in: Monika Glauser, Moderation: Roger Aebli