Verhältnis Schweiz-EU: Bundesrat soll Klartext reden

  • Freitag, 7. Dezember 2018, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 7. Dezember 2018, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 7. Dezember 2018, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Bundesrat steckt in der Zwickmühle. In Sachen Rahmenabkommen fordern die Bundesratsparteien vom Bundesrat Taten statt Worte. Doch egal wie er entscheidet: Entweder brüskiert er damit SVP und SP, oder die EU.

Das Bild zeigt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei einem Treffen in Bern im November 2017 mit der damaligen Bundespräsidentin Doris Leuthard.
Bildlegende: Klartext statt nette Blicke: Der Bundesrat solle beim Rahmenabkommen endlich Farbe bekennen, fordern die Bundesratsparteien. Keystone

Weitere Themen:

  • Wieso zahlreiche Bolivianerinnen und Bolivianer gegen Präsident Evo Morales protestieren
  • Wie Schweizer Fussball-Schiedsrichter von der Professionalisierung profitieren

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Monika Glauser