Waffen für Libyen: Neue Regierung soll Armee bilden können

  • Dienstag, 17. Mai 2016, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 17. Mai 2016, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 17. Mai 2016, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die UNO soll das Waffenembargo gegen Libyen lockern. Dies haben die fünf Vetomächte des Sicherheitsrates und weiterer Staaten an einer Libyen-Konferenz beschlossen. Damit soll sich die vor kurzem gebildete Regierung der Nationalen Einheit in Tripolis ihre eigene Armee aufbauen können.

In einem leeren Haus aus Beton schiesst ein Mann mit einem Gewehr aus einer Fensteröffnung.
Bildlegende: Kämpfe gegen den Islamischen Staat in der Nehe von Benghazi in Libyen. Keystone (Archiv)

Weitere Themen:

  • Wind- und Sonnenergie: Schweiz im Europavergleich bei den Schlusslichtern.
  • Chinesischer Besuch in Hongkong

Redaktion: Roger Aebli