Die Calimeros mit neuem Album «Küsse wie Feuer»

Es gibt wohl kaum eine andere Schlagerband, die so lange besteht wie die Calimeros. Das Trio kann auf über 35 äusserst erfolgreiche Jahre zurück blicken. Des Singens nicht müde, präsentieren sie ihr neues Album «Küsse wie Feuer».

Roland Eberhart und Leonard posieren fürs Foto vor dem blau-weissen Logo der SRF Musikwelle.
Bildlegende: Roland Eberhart zu Gast bei Leonard in der «Hit-Welle». SRF

Die Calimeros wurden 1977 von Roland Eberhart und dem damaligen Schlagzeuger Kurt Wyss gegründet. Anfangs spielten sie an Geburtstags- und Hochzeitsfesten. So wurde man auf sie aufmerksam, und die Band wurde bald schon für Auftritte in Festzelten und grossen Sälen gebucht.

Dank der Liebe auf Erfolgskurs

Ihren ersten Hit verdanken die Calimeros der Liebe. Für seine Herzdame Katharina schrieb Roland Eberhart ein Lied, das wiederum von den Fans geliebt wurde. Motiviert durch ihren Erfolg produzierte das Trio Jahr für Jahr ein neues Album, fast alle wurden vergoldet.

«Küsse wie Feuer»

Mit feuerigen Küssen soll der Erfolgsgeschichte ein weiteres Kapitel hinzugefügt werden. Roland Eberhart ist zu Gast bei Leonard in der «Hit-Welle» und stellt das neue Calimeros-Album «Küsse wie Feuer» vor.

Video «» abspielen

0:00 min, vom 20.10.2017

Gespielte Musik

Moderation: Leonard, Redaktion: Thomas Wild