Mark Resenda ist gerne «von gestern»

Nein, der in Wien geborene Schlagersänger ist nicht altmodisch. Vielmehr bezeichnet sich Mark Resenda mit Leib und Seele «von gestern» – quasi eine Liebeserklärung an den romantischen, deutschen Schlager vergangener Zeiten. Sein neues Album «Handschrift des Herzens» zeugt davon.

Mann steht vor Baum.
Bildlegende: Mark Resendas Liebe gilt dem Schlager von früher. zvg

Gespielte Musik

Moderation: Maja Brunner, Redaktion: Thomas Wild