Udo Jürgens - ein musikalisches Vermächtnis

Bei seinem letzten Konzert im Zürcher Hallenstadion begeisterte Udo Jürgens rund 10'000 Fans. Das war am 7. Dezember 2014. Zwei Wochen später war der Entertainer tot, er starb an Herzversagen. Das Album mit den Live-Aufnahmen seines letzten Konzerts ist der aktuelle Spitzenreiter in der «Hit-Welle».

Der Sänger sitzt während eines Konzerts am Piano.
Bildlegende: Zwei Wochen vor seinem Tod hat Udo Jürgens sein letztes Konzert im Zürcher Hallenstadion gegeben. zvg

In der «Hit-Welle» präsentiert Maja Brunner die erfolgreichsten Alben aus der offiziellen Schweizer Hitparade der Volks- und Unterhaltungsmusik.

Besonders erwähnenswert ist auch das Doppel-Album «...zäme simmer schtarch!», das Carlo Brunner mit der Ländlerkapelle und der Superländlerkapelle veröffentlicht. Zu seinem 60. Geburtstag steigt der Ländlerkönig damit von Null auf Platz 2 in der «Hit-Welle» ein.

Als «CD der Woche» stellt Maja Brunner in der Sendung ausserdem das Album «Rose Flamingos» vom Tom Salvador Orchestra vor.

Gespielte Musik

Moderation: Maja Brunner