Franz Hohler «Es bärndütsches Gschichtli»

Ein berndeutsches Nonsense-Sprachkunstwerk mit Kultstatus. Franz Hohlers Meisterstreich aus dem Jahr 1967.

«Schweizer Kabarett-Klassiker»

Ob eine Kabarettnummer mal ein echter Klassiker wird, das weiss am wenigsten der Kabarettist selbst. Alles muss stimmen. Spiel, Pointe, Thema, Text. Und last but not least das Publikum. Es gibt ein paar Klassiker in der Schweizerischen Kabarettgeschichte, die scheinen unsterblich beliebt zu bleiben.

Die «Hörbühne» testet 2012 den Zwerchfell-Faktor der fünf grössten Schweizer Kabarett-Klassikern aus den letzten 60 Jahren. Mit Emil, Franz Hohler, César Keiser, Ernst Mischler und dem Cabaret Rotstift.

Redaktion: Lukas Holliger