Max Uthoff: «Im europäischen Haus»

Max Uthoff ist alles andere als ein «typischer Bayer». Darum ist er der richtige Mann, um uns die bayrische Denkart näher zu bringen. Ohne alle Klischees. Und das Wesen der EU, das erklärt er ganz nebenbei.

Max Uthoff
Bildlegende: Max Uthoff Michel Neumeister

Allein in den letzten drei Jahren hat Max Uthoff sieben renommierte Kabarett-Preise eingeheimst. Dieser Erfolg fusst auf einer soliden akademischen Ausbildung: «Im Jurastudium lernt man vor allem, Urteile über Dinge zu fällen, von denen man kaum etwas versteht.»

Auf den ersten Blick wirkt Max Uthoff tatsächlich wie ein smarter Anwalt. Doch wehe, wenn er in seinem aktuellen Programm «Oben bleiben» anfängt, die Wirtschaftslage zu analysieren und die Politiker zu beschimpfen. Dann gelingt es ihm, mit verbaler Eleganz den Kapitalismus aus den Angeln zu heben. Mindestens für zwei Stunden.

Redaktion: Anina Barandun