«Nerven behalten», sagt Thomas C. Breuer

Die Lage ist unverändert schwierig. Die Deutschen sind überall. Die Schweizer Eidgenosenschaft und die Deutsche Neidgenossenschaft sind sich noch nicht einig. Aber es gibt Lösungsansätze.

Bildlegende: Mirco Rederlechner

Thomas C. Breuer ist ein deutscher Schriftsteller und Kabarettist. Und er ist ein aussergewöhnlicher Schweizkenner. Breuer nimmt den grossen Nachbarkanton ebenso aufs Korn, wie auch die kleinen, feinen Auffälligkeiten in der Schweiz. Worte, Begriffe und Dialekte werden neu gemischt und verknüpft. Da wird dann Unsinniges zu Urkomischen. Deutsches Kabarett auf hohem Schweizer Niveau.

Redaktion: Alexander Götz