Robert Gernhardt und Pit Knorr: «Gemeinschaftskunde»

«Demokratie ist lustig», sagt Joseph Beuys. Besonders lustig ist in einer Demokratie das Unterschriftensammeln. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Volksbegehren: «Norwegen darf nicht türkisch werden»? Robert Gernhardt und Pit Knorr zeigen, wie es geht.

Als Autorenteam starteten Gernhardt/Knorr ihre Humor-Karriere. Pit Knorr als Gründungsmitglied der Titanic an der 30-Jahr-Feier.
Bildlegende: Als Autorenteam starteten Gernhardt/Knorr ihre Humor-Karriere. Pit Knorr als Gründungsmitglied der Titanic an der 30-Jahr-Feier. Britta Fenz

Demokratie steht zur Zeit hoch im Kurs: In Rom werden eine neue Regierung und ein neuer Papst gewählt, in Deutschland macht trotz Superwahljahr der Begriff der «Postdemokratie» die Runde, England will eine Volksabstimmung über den EU-Austritt und in der Schweiz sind so viele Initiativen hängig wie noch nie.

In der grossen Live-Sendung «Sehr geehrte Demokratie» kommentieren am Mittwoch, 27. Februar Kabarettisten, Kolumnistinnen und ein Alt-Bundesrat die Spielregeln der Volksherrschaft. Die «Hörbühne» greift das Demokratie-Thema auf und spinnt es spöttisch weiter.

Redaktion: Anina Barandun