Zweierleier: «Weinschwemme»

Der Schweiz drohte 1986 eine gewaltige Weinschwemme. Der damalige Chef des Volkswirtschaftsdepartements, Kurt Furgler, bekämpfte das Problem nicht nur mit 37 Mio. Franken aus der Bundeskasse, sondern auch mit persönlichem Einsatz so jedenfalls fabuliert «Zweierleier»-Autor Markus Köbeli.

«Zweierleier Live» aus dem Theater Ticino 2012
Bildlegende: «Zweierleier Live» aus dem Theater Ticino 2012 Bernhard Fuchs

Birgit Steinegger und Walter Andreas Müller haben 28 Jahre lang die Schweizer Radio-Satire geprägt. In der Sendung «Zweierleier» pfefferten sie über sechshundert Mal mit Pointen, Parodien und Persiflagen den Samstagmittag auf DRS 1. Ein knappes Jahr nach dem Ende von «Zweierleier» kommt das unvergleichliche Duo nun noch einmal zurück, und zwar auf die Hör- und auf die Theaterbühne. Die «Hörbühne» präsentiert vier der Kultnummern, mit denen Birgit Steinegger und Walter Andreas Müller ab dem 1. Dezember auf Schweizer Tournee gehen und die auch auf CD vorliegen.

Redaktion: Anina Barandun