«Courage konkret»

Zivilcourage

Was ist der Grund für immer mehr Schlägereien? Wann hört der Flirt auf und wann fängt die Belästigung an? Wo verläuft die Grenze zwischen Neckerei und Mobbing? Aus welchen Gründen scheitern Gespräche zwischen Jugendlichen und Erziehungspersonen? Wo bleibt der gegenseitige Respekt?

Schulklassen sind das Zielpublikum beim Projekt «Courage konkret – richtig oder falsch?».
Bildlegende: Schulklassen sind das Zielpublikum beim Projekt «Courage konkret – richtig oder falsch?». theaterfalle.ch

Das Projekt TheaterFalle beleuchtet in seinem Forumtheater «Courage konkret richtig oder falsch» das Thema Zivilcourage.

Die Zuschauenden im Publikum beobachten diese im Forumtheater gespielten Situationen. Sie sollen direkt in die Szenen eingreifen, verändern diese und entwickeln darin eigene Handlungskompetenzen.

Eine Reportage über ein ungewöhnliches Theaterprojekt.

Gäste: Andres Büchi, Chefredaktor Beobachter und Veronika Brandstätter-Morawietz, Psychologin und Leiterin des Forschungsprojekts Zivilcourage der Universität Zürich.

Das SRF Online Special über Zivilcourage finden Sie hier: «Zivilcourage Geschichten von kleinem und grossem Mut»