Die andere Optik: Das Festival

Die andere Optik: Das Internationale Filmfestival von Fribourg

  • Mittwoch, 2. April 2014, 9:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 2. April 2014, 9:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 2. April 2014, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit 28 Jahren lädt das FIFF, das Festival International du Film de Fribourg in entfernte Filmwelten ein mit Filmen aus sogenannten Ländern des Südens oder aus Ländern, deren Filme selten bei uns zu sehen sind.

dunkler Kinosaal, auf der Leinwand ist ein Strand zu sehen
Bildlegende: Das Festival International de Films de Fribourg widmet sich neuen Perspektiven. Nicolas Brodard/FIFF

Wir besuchen das FIFF, wir berichten über die dort gezeigten Filme und über den Blick auf andere Welten, die diese Filme dem Publikum ermöglichen. Wir versuchen zu ergründen, wie sich diese andere Optik niederschlägt, ob sich uns dieser andere Blick erschliesst, und warum es diese Filme traditionell im westlichen Kinosaal schwer haben. Und wir machen etwas von der farbigen Atmosphäre dieses Festivals hörbar, einer Veranstaltung in einer Stadt an der Sprachgrenze, die schon seit jeher die Funktion eines Brückenkopfes einnimmt.

Warum sollte man sich diesen Perspektivenwechsel im Kinosaal antun? Und: wie entsteht überhaupt ein solches Festival und wie kommt es zu seinen Filmen?

Autor/in: Eric Facon