Erzählungen von Katherine Mansfield: Glück

Gehobene Damen, traurige Barone - Erzählungen von Katherine Mansfield

Die 1920 veröffentlichte satirisch gefärbte Erzählung «Glück» gehörte zu jenen Erzählungen, die Katherine Mansfield berühmt machten.

Bildlegende: Wikimedia

Bertha und Harry Young geben eine Dinner-Party. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen Bedienstete; Bertha arrangiert nur das Obst. Sie ist glücklich, wird von einem Gefühl der Seligkeit geradezu überwältigt und ist überzeugt, dass Pearl Fulton, zu der sie sich hingezogen fühlt, ebenso hochgestimmt sein muss.

Gelesen von Elke Heidenreich.