«Ich, Menschmaschine»: Leben mit einem Chip im Gehirn

«Ich, Menschmaschine»

  • Sonntag, 2. Oktober 2016, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 2. Oktober 2016, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 2. Oktober 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

John Donoghue kann Gedanken lesen. Er ist Spezialist für Gehirnchips, für Implantate, die direkt ins Gehirn gesetzt werden und arbeitet am renommierten Wyss Center in Genf.

Am renommierten Wyss Center in Genf wird das menschliche Gehirn intensiv erforscht.
Bildlegende: Am renommierten Wyss Center in Genf wird das menschliche Gehirn intensiv erforscht. Wyss Center/Media

Er hat Wissenschaftsredakteur Thomas Häusler erklärt, was geschieht, wenn das Gehirn über ein Kabel mit einem Computer verbunden wird. Und - Jennifer French, Betroffene und Aktivistin erklärt, wie sie mit künstlichen Elektroden in den Beinen lebt.

Redaktion: Christoph Keller