«Konsum - Treibstoff oder Droge?»: Wie viel Ware braucht der Mensch?

Karin Schrag wird 1972 in Bern geboren. Nach einem Studium der Pädagogik schlägt sie eine Laufbahn als Kommunikationsfachfrau ein. 2007 besucht Karin Schrag ein wegweisendes Seminar bei der weltweit bekannten Aufräumexpertin Karen Kingston.

Porträt von Karin Schrag
Bildlegende: Karin Schrag ist Expertin im Entrümpeln. ZVG

Die Frage, wie viel Ware der Mensch wirklich braucht, lässt sie seither nicht mehr los. 2014 macht sich Karin Schrag selbstständig und bietet seither als lizenzierter Integralcoach Menschen Hilfe beim Entrümpeln ihres Lebens an. Dies frei nach den Motto: «Wenn du etwas in dein Leben holen willst, dann schaffe als erstes Platz dafür».

Redaktion: Bernard Senn