Stau und Gedränge: unausweichliche Auswirkungen der Mobilität?

Glückliche Pendler? – Ein Trend auf dem Prüfstand

  • Mittwoch, 2. Juli 2014, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 2. Juli 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 2. Juli 2014, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Dank der neuen Durchmesserlinie in Zürich, vielversprechenden Ausbauplänen für Basel, Bern und Lausanne gibt‘s gute Nachrichten für Pendelnde: der Weg zur Arbeit wird angenehmer und schneller.

Viele Leute steigen in einen Zug.
Bildlegende: In der Schweiz pendeln immer mehr Menschen – was hilft gegen die Platznot? Keystone

Welche erwünschten und unerwünschten Wirkungen aber entfaltet die steigende Mobilität? Zum Gespräch eingeladen sind: Hauke Fehlberg, Vizedirektor des Bundesamtes für Raumplanung ARE, Ulrich Weidmann ETH Zürich und Mobilitätsforscher Norbert Schneider, Direktor am Deutschen Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung.