«Warum ich?»: Bronislaw Erlich: Überleben

Dem Juden Bronislaw Erlich gelingt zu Beginn des 2. Weltkriegs die Flucht von Warschau in den sowjetisch besetzten Osten Polens. Von dort führt ihn ein abenteuerlicher Weg über verschiedene Stationen mit viel Glück in die Freiheit, während seine Eltern und sein Bruder Opfer des Holocaust werden.

Bildlegende: SRF / Monika Aichele

Autor/in: Noëmi Gradwohl