Wie steht es um die Zivilcourage in der Schweiz?

Zivilcourage

Wie steht es um die Zivilcourage in einer satten Gesellschaft wie jener der Schweiz? Die gute Nachricht: Es gibt sie immer wieder!  Und sie findet öffentlich Anerkennung, z.B. im alljährlich des ausgelobten Prix Courage. 

Paul Grüninger rettete vor dem Zweiten Weltkrieg bis zu 3600 Juden das Leben und wurde deshalb vom Dienst suspendiert.
Bildlegende: Paul Grüninger rettete vor dem Zweiten Weltkrieg bis zu 3600 Juden das Leben und wurde deshalb vom Dienst suspendiert. Keystone

Die schlechte Nachricht: Immer öfter fühlen sich Menschen angesichts konkreter Gewalt überfordert und schauen lieber weg.

Live-Gäste: Andres Büchi, Chefredaktor Beobachter und Veronika Brandstätter-Morawietz, Psychologin und Leiterin des Forschungsprojekts Zivilcourage der Universität Zürich.

Das SRF Online Special über Zivilcourage finden Sie hier: «Zivilcourage Geschichten von kleinem und grossem Mut»