«Antenne Karger» von Koch-Schütz-Studer-Wolff

Antenne Karger spielt mit unserer fragmentarischen Wahrnehmung der Welt. Haben wir eine innere Antenne, die den Raum nach den akustischen Reizen absucht, die zuzulassen wir bereit sind?

Antenne Karger stellt Fragen: Was beeinflusst uns mehr, der Inhalt einer Information oder das Umfeld, der Kontext der jeweiligen Information? Wie kommt es, dass eine einfache, kurze Zeitungsmeldung uns in psychische Tiefen versetzen kann, nur weil sie in ein bestimmtes musikalisches Spannungsfeld eingebettet ist? Wieso ist einmal der Inhalt eines gehörten Textes essentiell, dann wieder dessen Klang, der Inhalt nebensächlich? Was ist wahr? Ist es, was wir hören - oder was wir hören wollen und können?

Mit Hans Koch (Reeds, Elektronik), Martin Schütz (Cello, Elektronik), Fredy Studer (Schlagzeug), Markus Wolff (Sprechstimme, Kassetten) - Produktion Koch-Schütz-Studer-Wolff und Schweizer Radio DRS, 2005

Redaktion: Stephan Heilmann