«Auf der Plaça del Diamant» von Mercè Rodoreda

Beim Tanz auf der Plaça del Diamant verliebt sich Colometa in Quimet.

Sie stürzt sich in eine Ehe, die der völlig Ahnungslosen zum Albtraum wird, bringt zwei Kinder zur Welt, schlägt sich allein durchs Leben, als Quimet auf der Seite der Volksfront in den Spanische Bürgerkrieg zieht und fällt. Sie findet schliesslich ihren Frieden in einer neuen Ehe mit einem älteren Mann, der als Invalide aus dem Krieg heimgekehrt ist.

Mit: Gabriela Maria Schmeide, Milan Peschel, Regina Lemnitz, Udo Schenk und Martin Seifert 

Deutsch: Hans Weiss - Regie: Christiane Ohaus - Produktion: Radio Bremen / DeutschlandRadio Berlin, 2007 - Dauer: 79'

Redaktion: Claude Pierre Salmony