«Babel und die Studentin und ein Rebhuhn auseinandernehmen» von Michael Fehr

Michael Fehrs Texte sind musikalisch - im Hörspiel werden sie zu Musik. Wenn drei Texte auf drei ganz verschiedene Interpreten treffen: Auf Rapper in «Babel», auf Slam-Poetinnen bei der «Studentin», und auf Michael Fehr selbst, der den Funk versprüht beim Auseinandernehmen eines Rebhuhns.

Der Architekt betrachtet sein Werk: den Turm zu Babel. Da stürzt dieser ein! Die Studentin denkt sich eine Zukunft voller Wohlstand aus - bis zum unausweichlichen Ende; dann flieht sie eilends in die Gegenwart zurück. Und wir alle lernen, wie man ein Rebhuhn fachgerecht schlachtet und auseinandernimmt.

Im Anschluss an das Hörspiel senden wir Ausschnitte aus dem Gespräch zwischen Christine Grimm vom BR und dem Hörspielautor Michael Fehr anlässlich der Ursendung «Simeliberg», die auf dem BR im Januar 2017 ausgestrahlt und Sie morgen Sonntag, den 17.6.2018, um 17h auf SRF 2 Kultur hören können.

Das Gespräch in voller Länge können Sie hier nachhören.

Mit: Laurin Buser, Anatol Atonal, Tobias Pingler und Michael Fehr («Babel»), Lara Stoll, Lisa Christ,
Michèle Friedli («Die Studentin»), Michael Fehr und Elisabeth Caesar («Ein Rebhuhn auseinandernehmen»).

Musik: Anatol Atonal («Babel»), Thomas Weiss («Die Studentin»), Severin Barmettler und Jonas Zahnd («Ein Rebhuhn auseinandernehmen») - Tontechnik: Basil Kneubühler - Regie: Claude Pierre Salmony («Babel» und «Die Studentin»), Michael Fehr («Ein Rebhuhn auseinandernehmen») - Produktion: SRF 2015 - Dauer: 42'

Redaktion: Wolfram Höll