«Das weisse Lauschen» mit Jörg Köppl und Philipp Schaufelberger

Ein munteres Flanieren durch die langen Gänge klandestiner Klangarchive: Philipp Schaufelberger hat sich den vergessenen Tonbändern des Basler Geräuscharchivs von Schweizer Radio DRS angenommen.

Jörg Köppl durchstöberte seinen eigenen Fundus an Field Recordings und Soundcollagen. Nach und nach entwickelt sich ein akustisches Frage-Antwort-Spiel, angesiedelt in der Peripherie zwischen musique concrète und Cut-up-Verfahren.

Produktion Schweizer Radio DRS, 2008

Jörg Köppl ist Audioperformer und Komponist und unterrichtet an verschiedenen Institutionen.

Philipp Schaufelberger komponiert und spielt in verschiedenen Formationen im Bereich Jazz und verwandter Formen.

Redaktion: Johannes Mayr