«Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm» von Theresia Walser

Drei Schauspieler - zwei von Rang und Namen, einer mit Aspirationen - bereiten sich auf eine Podiumsdiskussion vor, in der es um die Darstellbarkeit Hitlers gehen soll. Der Moderator ist noch nicht da, aber schon toben die Eitelkeiten, bricht ein Kampf der Kulturen aus ...

Alter «Naturalismusschwindel» gegen heutige «Radikalbuben», die Stücke mit Videos und «Schrumsmusik» zukleistern. Mitten im Disput dämmert den drei Herren jedoch, wie tief sie in einer weiteren Theaterfalle sitzen. Denn eigentlich war ihr Gespräch ja erst für später vorgesehen - im Beisein von Publikum.

Mit Stephan Bissmeier, Josef Ostendorf und Marc Hosemann - Musik: Martin Schütz - Regie: Erik Altorfer - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2007

Redaktion: Franziska Hirsbrunner