«Electronic City» von Falk Richter

Ein Hollywood-Produzententeam (oder ein Team von Leuten, die funktionale Lebensräume kreieren) entwickelt das Drehbuch zu einem Film, einem Szenario, einer Kulisse: Tom, ein erfolgreicher Businessman, ist immer auf Reisen.

Los Angeles, Tokio, New York, Berlin - Grossstädte, die sich kaum noch unterscheiden.

Er hält sich ständig an Orten von Übergängen auf: in Flugzeugen, auf Flughäfen, in Lounges, in Hotels von grossen Ketten. Die Architektur, die Wohneinheiten in den Hotels sind überall gleich.

Mit Kathrin Angerer, Milan Peschel, Burghart Klaussner u.a.

Musik: Hans Platzgumer - Regie: Ulrich Lampen - Produktion: Radio Bremen/Rundfunk Berlin-Brandenburg, 2004 - Dauer: 53'

Redaktion: Stephan Heilmann