«Gott» von Andreas Ammer

Was ist Gott? Ist Gott? Das Nachdenken darüber geht nun auch schon eine Weile. Hörspielmacher Andreas Ammer hat nachgeschlagen: Im 19. Jahrhundert, in der «Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften und Künste». Und so ist «Gott» eine Meditation über einen 80-seitigen Eintrag. Mit Pop.

Wolken und Sonne im Himmel.
Bildlegende: Was ist Gott? Keystone

«Gott ist, was er ist, für die allgemeine Menschenvernunft, die in aller Wissenschaft, auch in der theologischen, wenn sie echter Art ist, das Wort führen muss, er ist, sagen wir, das, was er ist, nur dadurch, dass er ... » (Der Anfang des Eintrags.)

Mit Katharina Franck, Andreas Ammer, Carl-Ludwig Reichert - Regie: Andreas Ammer - Komposition: Console/NU/Karl Ivar Refseth - Produktion: BR 2013 - Dauer: 54'

Redaktion: Wolfram Höll