«Max und Moritz» von Wilhelm Busch

Max und Moritz, die berüchtigten Bösewichte von Wilhelm Busch, sind wieder list- und trickreich mitten ins pralle Leben zurückgekehrt.

Die drei Musiker Tini Hägler, Ruedi Häusermann und Martin Schütz haben der schwarzhumorigen Geschichte musikalisches Leben eingehaucht und ihr einen kongenialen Soundtrack verpasst.

So entsteht ein aussergewöhnliches Hörstück in sieben Streichen, das seine Protagonisten in vielschichtige, oftmals unheimliche Klangwelten führt.

Realisation: Tini Hägler, Ruedi Häusermann, Christoph Renfer, Martin Schütz - Komposition: Ruedi Häusermann - Regie: Pierre Kocher/Ruedi Häusermann - Produktion Hägler-Häusermann-Schütz/Schweizer Radio DRS, 1994

Redaktion: Johannes Mayr