«Puntland» von Holger Siemann

Hotel Adlon. Berlin. Ein chinesischer Diplomat liegt tot in seinem Zimmer. Das ist der erste Fall für Kommissar Flores. Die Todesursache ist ein Giftgas, das sich schnell verflüchtigt. Sehr schnell ist auch der Bundesnachrichtendienst zur Stelle.

Hotel Adlon, Berlin
Bildlegende: Hotel Adlon, Berlin Wojsyl

Also muss Flores mit Heike Xiao zusammenarbeiten, die ihre chinesischen Wurzeln nutzt und an wichtige Hintergrundinformationen kommt: Der Diplomat Ouyang Yuan war dienstlich in Afrika unterwegs. Er sollte Pachtverträge für Weide- und Ackerland abschliessen.

100'000 Hektar für den Reisanbau in Tansania, 500'000 für Viehzucht in Mosambik, 2,8 Millionen im Kongo. Aber auch arabische Ölstaaten haben viel Geld und zu wenig Ackerland. Chinesen und Araber kaufen schon seit längerer Zeit grossflächig afrikanisches Land auf nicht immer mit den feinsten Methoden, was zu Unruhen führt.

Mit: Fabian Hinrichs (Alexander Flores), Karin Schröder (Heike Xiao), Peter Kaghanovitch (Kevelung), Walter Gontermann (Kolbe), Arved Birnbaum (Hajek), Tanja Haller (Sonja), Janina Sachau (Lydia), Chengjun Xue (Su Kuang), Götz Argus (Polizist)

Regie: Thomas Werner - Produktion: WDR 2012 - Dauer: 51'

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir Ihnen von diesem Hörspiel nur einen Ausschnitt anbieten.

Redaktion: Margret Nonhoff