«Raumpflegestation» von Hanspeter Gschwend

Wenn der Abwart eines Unternehmens zum «Chef Kompetenzzentrum Hausdienste» mutiert und auf seiner Visitenkarte künftig «Head of Infrastructural Management» steht, dann scheint sich in den Eingeweiden der Firma etwas zu wandeln.

Putzmaschine
Bildlegende: (Symbolbild) colourbox

Wenn man ausserdem mit dem Raumpflege-Dienst ein Outsourcing macht - sprich: den Putzfrauen den Vertrag kündigt - ist das aus der Sicht des CEO vielleicht eine unschöne, aber möglicherweise unvermeidbare Massnahme im gesamten Umstrukturierungs-Prozess des Unternehmens.

Das Pikante an dieser Hörspiel- Geschichte ist, dass diese Veränderungsprozesse nicht in einem gewinnorientierten Grossunternehmen, sondern im «Institut für Wohlfahrt und Gerechtigkeit» stattfinden.

Mit: Felix von Manteuffel (Andreas Rüst), Klaus Henner Russius (Hannes R. Hotz), Albert Freuler (Hugo Wüthrich), Tatiana Winteler (Pollonia), Kolumbina Vujanovic (Svetlana), La Lupa (Rosa).

Regie: Fritz Zaugg - Produktion: SRF 2003 - Dauer: 45'

Redaktion: Päivi Stalder