«Überwachen und Mahnen» von Serotonin

Der Hauswart eines Wohnblocks mit Grünanlage, Hundeauslaufzone und Kinderspielplatz nimmt seine Aufgabe ernst und ist stets um die Optimierung seiner Leistung bemüht.

Er duldet keinen Unrat, kein unvorhergesehenes Verhalten und keine Inanspruchnahme der Infrastruktur, die nicht dem ursprünglichen Zweck entspricht. Sein Traum von der grossen Ordnung und Sauberkeit kennt keine Grenzen. Ebenso wenig seine Methoden zur Durchsetzung des hohen Ziels.

Mit Oliver Brod, Yvon Jansen, Bernhard Schütz u.v.a.

Musik: Matthias Pusch - Regie: Serotonin (Marie-Luise Goerke und Matthias Pusch) - Produktion: Westdeutscher Rundfunk, 2007 - Dauer: 50'

Redaktion: Claude Pierre Salmony