«Um Kopf und Kragen» von Erhard Schmied

Jörg Thewes hält seine attraktive Frau Katja für strohdumm. Er hetzt ihr den Detektiv Olli hinterher, um ihr einen Seitensprung zu beweisen. Katja, bei weitem nicht so beschränkt, wie ihr Mann glaubt, enttarnt Olli und erkennt sofort, was dem Detektiv fehlt, nämlich Liebe und Anerkennung.

(Symbolbild)
Bildlegende: (Symbolbild) colourbox

Katja hat ein grosses Ziel: Sie will mit Hardy, ihrem Liebhaber und Anwalt, auf die Bahamas. Um dies zu erreichen, ist ihr jedes Mittel recht. Skrupellos spannt sie den armen Detektiv Olli ein.

«Um Kopf und Kragen» ist ein schneller Szenenbogen, witzig, liebevoll und böse. Positive Heldinnen oder Helden gibt es nicht, und ob die scheinbaren Match-Winner sich lange an ihrem Glück freuen, sei dahingestellt.

Mit: Désirée Meiser (Katja), André Jung (Olli), Tilo Nest (Hardy), Nikola Weisse (Sabine), Hans Rudolf Spühler (Thewes), Anton Ponradjah (Chinese)

Musik: Matthias Ziegler - Tontechnik: Fabian Lehmann - Regie: Margret Nonhoff - Produktion: SRF 2001 - Dauer: 49'

Erhard Schmied lebt als freier Schriftsteller in Saarbrücken. Der vielseitige Autor schreibt sowohl Drehbücher für Film und Fernsehen, Theaterstücke für Kinder wie auch Hörspiele, Gedichte und Prosa. Erhard Schmied ist immer wieder Gast in Schweizerischen Lehrerseminaren, um über Hörspiele und über das Hörspielmachen zu berichten. Dem SRF-Publikum ist Erhard Schmied nicht nur als Krimiautor bekannt, sondern auch als Autor etlicher Schreckmümpfeli.

Matthias Ziegler ist Flötist und in vielen Musikrichtungen zwischen Klassik und Jazz daheim. Neben seinen ausgedehnten Konzertreisen unterrichtet Matthias Ziegler am Konservatorium in Zürich und ist künstlerischer Leiter der Projektreihe «Palladio, Musik & Raum». Auf der Suche nach neuen Klängen hat er das expressive Potential der herkömmlichen Flöten enorm erweitert. Mit seinen experimentellen Bassflötenklängen schafft er im Krimi «Um Kopf und Kragen» Atmosphäre und Rhythmus.

Redaktion: Margret Nonhoff