Voller Spannung: Die SRF-Weihnachtskrimis

Ob Sherlock Holmes, Kommissar Adamsberg oder Susi, die Detektiv-Praktikantin: Sie alle haben einen Spürsinn, schärfer als jede Chilischote, und einen Humor, trockener als letztjährige Weihnachtsguetsli. Ihre Fälle lösen sie mit Stil. SRF Hörspiel präsentiert die Weihnachtskrimis 2016.

«Ein Skandal im Winter» von Gillian Linscott

Weihnachten in einem vornehmen Hotel in den Schweizer Bergen. Die all abendliche Langeweile im Speisesaal kommt mit dem Auftauchen einer ehemaligen Opernsängerin, deren Mann letzte Weihnachten unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen war, zu einem jähen Ende. Für die meisten Hotelgäste ist der Fall klar. Nur Sherlock Holmes und sein Begleiter Dr. Watson haben Zweifel an der Schuld der schönen Witwe.

Mit: Siegfried Terpoorten (Sherlock Holmes), Michael von Burg (Dr. Watson), Franziska von Fischer (Mutter), Nikolaus Schmid (Vater), Alicia Löffler (Jessica, Kind), Wanda Wylowa (Erzählerin)

Übersetzung aus dem Englischen: Ulrich Blumenbach - Bearbeitung: Helmut Peschina - Technik: Roland Fatzer/ Mirjam Emmenegger - Regie: Karin Berri - Produktion: SRF 2016 - Dauer: 24‘

«Die Nacht der Barbaren» von Fred Vargas

Es scheint eine ruhige Nachtschicht für Kommissar Adamsberg zu werden. Doch der Spezialist für unsichtbare Spuren traut dem weihnachtlichen Frieden nicht. Heiligabend in Paris: Die Cafés geschlossen, die Taxis verschwunden, die Stadt wie ausgestorben. Weit und breit nicht die Spur eines Verbrechens.

Mit: Katja Reinke (Erzählerin), Martin Umbach (Jean-Baptiste Adamsberg), Torben Kessler (Deniaut), Jörg Schröder (Charles Sancourt) und Thomas Douglas (Gerichtsmediziner)

Übersetzung: Julia Schoch - Tontechnik: Tom Willen - Bearbeitung und Regie: Johannes Mayr - Länge: 24'

«Ängeli» von Hugo Rendler

Der «Morgengeschichten»-Autor Hugo Rendler hat für SRF einen schaurig-schönen Mundart-Radio-Krimi mit Engel und Weihnachtsmann geschrieben.

Susi ist der klassischer Verlierer-Typ: Schul-Versagerin, Mobbing-Opfer und sehr, sehr dick. Aber Susi hat Biss. Und Susi bekommt ihre Chance: als Detektiv-Praktikantin in einem Warenhaus zur Adventszeit.

Mit: Liliane Amuat (Susi), Philipp Langenegger (Kupper), Carolin Schär (Maturandin), Siegfried Terpoorten (Schmoll), Niel Ott (Felix), Julia Glaus (seine Mutter), Franziska von Fischer (Susi‘s Mutter), Karin Berri (Verkäuferin)

Technik: Franz Baumann / Basil Kneubühler - Musik: Fatima Dunn - Mundart-Bearbeitung und Regie: Reto Ott - Produktion: SRF 2016 - Dauer: 25‘

«Stille Nacht» nach «And All Through The House» von Ed Mc Bain

Eine moderne hard boiled Christkindgeschichte: Heiligabend auf dem 87. Polizeirevier: Ein Schaf scheisst auf den Boden der Wachstube, Josef und Maria sind Illegale auf der Suche nach Arbeit, Drogendealer und Diebe spielen die Heiligen Drei Könige.

Mit: Torben Kessler (Erzähler), Thomas Douglas (Carella), Holger Kunkel (Hawes), Matti Krause (Carmody), Thiemo Strutzenberger (Knowles), Martin Umbach (Meyer), Nikolai Ott (Junge), Gottfried Breitfuss (Kling), Arne Lenk (Parker), Annette Strasser (Maria), Elias Eilinghoff (José), Mario Fuchs (Sanitäter), Jörg Schröder (Schwarzer)

Aus dem Amerikanischen von Chris Findlay - Ton: Tom Willen - Einrichtung und Regie: Mark Ginzler - Produktion: SRF 2016 - Dauer: 25‘

Sendetermine

Sendetermine

Radio SRF 1 sendet am 16. und 23.12.2016 je zwei der Krimis um 20.00 Uhr.

Radio SRF 2 Kultur strahlt die Krimis am 25.12.2016 ab 16.00 Uhr aus.

Sendung zu diesem Artikel