«Weiterhin unbeständig» von Ursula Schötzig

Herr Remsing ruft täglich beim Wetterdienst an und will wissen, ob es in Florenz regnet. Die Telefonistin verspricht ihm heitere Aussichten. In ihren täglichen Telefongesprächen kommen sich Anrufer und Wetterfee näher. Eine Telefonbekanntschaft mit unbekanntem Ausgang. Unbeständig und heiter.

(Symbolbild)
Bildlegende: (Symbolbild) SRF Meteo

Frau Remsing ist in Florenz. Ohne ihren Ehemann. Dieser sitzt in Hamburg und ruft jeden Tag den Wetterdienst an, um sich zu erkundigen, ob es in Florenz regnet. Frau Heidberg arbeitet beim Wetterdienst und nimmt Herrn Remsings Anrufe täglich entgegen.

Sie fragt sich: Warum Herr Remsing seiner Frau nicht einfach hinterherfährt, wenn in Florenz die Sonne scheint? Warum hofft er auf Regen, nachdem er erzählt hat, dass seine Frau Regen hasst? Eine Beziehungskomödie in Telefonaten. Unberechenbar wie das Wetter!

Mit: Marie-Lou Sellem (Frau Heidberg), Jens Wawrczeck (Herr Remsing), Matthias Matschke (Sprecher), Christian Gaul (Stimme vom Band), Christian Gaul (Herr Schüttke), Fritz Hammer (Herr Wolff), Anna Böttcher (Frauenstimme), Stefanie Hoster (Frau Reinfeld), Yannick Lazai (Kind)

Tontechnik: Gunda Herke, Martin Eichberger - Regie: Stefanie Lazai - Produktion: DLR 2010 - Dauer: 41'

Aus urheberrechtlichen gründen können wir nur einen Ausschnitt des Hörspiels anbieten.

Redaktion: Karin Berri