Die Klinge

Staffel 1, Folge 5

Die Klinge

Als einer seiner ehemaligen Peiniger, der Terrorist Afsal Hamid, gefasst wird, wird Brody zur Unterstützung der CIA nach Langley gerufen. Als er gegen Carries Willen um eine direkte Konfrontation mit Hamid im Verhörraum bittet, kommt es zu einem Handgemenge. Wenig später ist der Terrorist tot.

Afsal Hamid, der einzige Terrorist, der bei der Befreiung Brodys überlebte, wird von den Amerikanern gefasst. Bei den Verhören soll auf Estes' Befehl Brody im Hintergrund dabei sein und Saul unterstützen. Carrie ist vehement dagegen, muss sich aber fügen und begrüsst Brody in Langley. Er wird, während er die Verhöre mitverfolgt, mit schmerzhaften Erinnerungen an seine Folter konfrontiert. Hamid gibt schliesslich Informationen über den Mann Abu Nazirs preis, den die CIA in der vorherigen Folge beschattet hatte. Dieser kann aber entkommen.
Als Brody den Wunsch äussert, mit seinem Peiniger direkt zu sprechen, lehnt Carrie diesen Wunsch ab. Doch Brody kann Estes von der Dringlichkeit seines Anliegens überzeugen. Im Verhörraum kommt es zu einem Kampf zwischen Hamid und Brody. Wenig später wird der Terrorist tot aufgefunden. Carrie ist überzeugt, dass Brody sowohl darin als auch in die Flucht des Schläfers von Abu Nazir verwickelt ist.