Die Sumpfbande - Bärenpaviane im Okavango-Delta

  • Sonntag, 6. Oktober 2013, 15:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 6. Oktober 2013, 15:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. Oktober 2013, 10:50 Uhr, SRF 1
Video «Die Sumpfbande - Bärenpaviane im Okavango-Delta» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

In einer Welt zwischen Wasser und Land im Süden Afrikas leben so viele Bärenpaviane wie nirgendwo sonst. Im faszinierenden Okavango-Delta in Botswana finden sie das ganze Jahr über Nahrung. Dennoch ist das Leben für sie alles andere als einfach.

Je nach Jahreszeit herrscht hier Dürre oder Hochwasser, Raubtiere stellen ihnen nach, und Bandenkriege unter den Tieren fordern Verletzte und Tote.

Die «Sumpfbande» begleitet eine Familie von Bärenpavianen, die auf den Inseln mitten in den Sümpfen des Okavango-Deltas lebt. Ein kleines Pavianmädchen kommt zur Welt. Sie ist die Tochter von König Boro, doch sein Thron wackelt. Schon bald wird er von einem Rivalen gestürzt und fällt tief. Verletzt durch den Sturz von einem Baum muss er seine Macht abgeben und beginnt ein neues Leben, als Beschützer seiner kleinen Tochter Chobe.
Trotz Kämpfen mit fremden Banden, trotz Machtwechsel und gefährlichen Raubtieren wie Löwen und Krokodilen, trotz Krankheiten und Überflutungen schafft es die kleine Chobe, ihr erstes Jahr zu überstehen. Sie lernt die Regeln ihrer Bärenpavian-Gesellschaft und kann sich sogar schwimmend über einen reissenden Fluss in Sicherheit bringen.