HORIZONTE SPEZIAL: Das kulinarische Erbe der Alpen - URKÄSE (4/4)

Video «Das kulinarische Erbe der Alpen - Urkäse (4/4)» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die vierteilige Reihe «Das kulinarische Erbe der Alpen» nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die schönsten Regionen der Alpenwelt, an unberührte Flecken, zu urigen Typen und kulinarischen Entdeckungen.

Urkäse wurden schon zu Keltenzeiten hergestellt. Sie waren bis weit in die Neuzeit die wichtigsten Käse im Alpenraum, erst im 20. Jahrhundert drohten sie vollständig zu verschwinden. Heute finden die Ziger und Bloderkäse aus der Schweiz, die Suurkäse aus dem Montafon oder die Graukäse aus dem Südtirol und der Graukaas in der Steiermark wieder ihre Produzenten und Liebhaber. Selbst der Harzer Käse hat seinen Ursprung in den Alpen.