Mythos Amazonas - Alarm im Regenwald (3/3)

  • Sonntag, 28. April 2013, 16:15 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. April 2013, 16:15 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 4. Mai 2013, 12:05 Uhr, SRF 1
Video «Mythos Amazonas - Alarm im Regenwald» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die dreiteilige Reihe «Mythos Amazonas» entführt das Publikum in die Welt des amazonischen Regenwalds. Insgesamt drei Jahre lang filmten die Kamerateams unter der Regie des Tierfilmers Christian Baumeister und legten tausende Kilometer zurück: zu Fuss, in Booten, Flugzeugen und Helikoptern.

Das Amazonasbecken erstreckt sich über mehr als fünf Millionen Quadratkilometer. Allein im Kronendach leben unzählige Tierarten - weit mehr, als der Wissenschaft bekannt sind. Der Herrscher der Baumkronen ist die Harpyie, einer der grössten und der kräftigste Greifvogel der Erde. Um ihr einziges Küken so gut wie möglich zu schützen, bessern die Altvögel ständig das Nest aus. Einen Absturz aus über 40 Metern Höhe würde das Kleine nicht überleben. Der Horst ist mit anderthalb Metern Durchmesser und einem Meter Höhe einer der grössten der Vogelwelt. Zwei Mal schon hat das Paar seinen Brutbaum verloren, als Holzfäller immer weiter in den Wald vordrangen. In Amazonien wird jede Minute eine Fläche Wald in der Grösse von viereinhalb Fussballfeldern zerstört. Auch während der Filmarbeiten am Horst waren die Kettensägen nur wenige hundert Meter entfernt.