Mythos Amazonas - Triumph des Lebens (2/3)

Video «Mythos Amazonas - Triumph des Lebens (2/3)» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die dreiteilige Reihe "Mythos Amazonas" entführt den Zuschauer in die Welt des amazonischen Regenwalds. Insgesamt drei Jahre lang filmten die Kamerateams unter der Regie des Tierfilmers Christian Baumeister und legten tausende Kilometer zu Fuss, in Booten, Flugzeugen und Helikoptern zurück.

Sie wagten sich auch die entlegensten Winkel Amazoniens vor, das mit 7 Millionen Quadratkilometern etwa 20 Mal so gross wie Deutschland ist und neun Länder umfasst. Die Filmer brauchten Ausdauer, Glück und etwas Verrücktheit, um im artenreichsten Gebiet der Erde Tiergeschichten zu filmen. Zum Beispiel die Roten Uakaris, die weit oben in den Bäumen leben. Der Affe wird wegen seines  roten Gesichts auch Scharlachgesicht genannt. Doch krank ist er keineswegs. Ein rotes Gesicht ist für einen Uakari sexy, denn es weist ihn als gesund und kräftig aus. Das Praktische daran: Die Affen signalisieren sich in dem dichten Blättergewirr schon von weitem, ob sich ein Flirt lohnt.