Perus Schmetterlingsjäger

  • Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 19. Oktober 2013, 10:50 Uhr, SRF 1
Video «Perus Schmetterlingsjäger» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Schmetterlinge verkörpern Schönheit und Eleganz. Kein anderes Land auf der Erde birgt eine so grosse Vielfalt wie Peru: 3800 Arten von Schmetterlingen. Wer diese Fabelwesen jagt und tötet, macht sich verdächtig. Die Jäger steigen auf 25 Meter hohe Bäume, um seltene Schmetterlinge zu jagen.

Sie riskieren dabei Kopf und Kragen, weil andere Sammler für rare Exemplare bis zu 20'000 Dollar bezahlen.

Das empört Gudrun Sperrer, eine Schmetterlingsliebhaberin: «Wenn alle Schmetterlinge fangen können, denke ich, dass in 10, 20 Jahren viele Arten nicht mehr existieren.» Sie warnt vor dem Aussterben mancher Arten. Eine Forschergruppe um Professor Gerardo Lamas Mueller, einen der weltweit beklanntesten Schmetterlingsexperten, begibt sich auf die Suche nach völlig unbekannten Schmetterlingsarten im Bergnebelwald Perus, auf 3800 Meter Höhe.